Brooklyn Nine-Nine

brooklyn-nine-nine

Ray Holt, der neue Captain (Andre Braugher) im äußersten Bezirk von Brooklyn, New York, hat’s mit den Regeln und will in seinem Team aufräumen. Denn das ist zwar verdammt kompetent, aber vor allem Detective Jake Peralta (Andy Samberg) leider auch ein riesiges Kind, das es eben nicht so mit den Regeln hat. „The only puzzle he hasn’t solved, is how to grow up“, kommentiert einer der Kollegen süffisant. Und tatsächlich: Selbst als Peralta endlich dem Wunsch des neuen Captain folgt und eine Krawatte umbindet, kommt er nicht ohne Frotzeleien aus – und hat, um den förmlichen Look auszugleichen, untenrum nur eine Badehose an.

„Brooklyn Nine-Nine“, Fox‘ neue Polizei-Comedy in diesem Herbst, ist sicher kein Brüller von der ersten Minute an, hat aber starke Laughing-Out-Loud-Momente, das Potential zahlreicher Spoofs beliebter Crime Procedurals und obendrein ein auf Anhieb überzeugendes Gespann vor allem aus Samberg und Braugher. Ein Blick hinter die Kameras, wo der Schöpfer und der Produzent von „Parks & Recreation“ am Steuer sind, verspricht vieles. Dieses Juwel habe ich auch erst nach langem Zögern – in diesem Sommer-Hiatus – für mich entdeckt; und „Parks & Recreation“ ist auch so eine Serie, deren vollständiger Charme sich erst dann erschließt, wenn man den Cast eine Weile hat miteinander agieren sehen. Das warte ich bei „Brooklyn Nine-Nine“ ab und bleibe deshalb fürs Erste dran.

→ „Brooklyn Nine-Nine“ in der Wikipedia und bei TVRage
Trailer
→ Metacritic-Score: 70, Tomatometer: 92%

Ein Gedanke zu “Brooklyn Nine-Nine

  1. Pingback: Newshows | Brooklyn Nine-Nine

Kommentare sind geschlossen.

CyberChimps