Dead Boss

Dead BossHelen ist im Gefängnis. Sie soll ihren Chef umgebracht haben. Alles ein großes Missverständnis, oder gar ein Set-up. Ihr Anwalt ist äußerst unfähig; ihre Schwester besucht sie nur, um festzustellen, wie es um ihren Nachlass gestellt ist; ihr Bürokollege ist der einzige, der ihr irgendwie hilft, ist aber gleichzeitig ihr Stalker; sie ist zusammen mit einer Brandstifterin in der Zelle – und sie macht direkt am ersten Tag Stress mit der obersten Gefängnisgangsterin. Sieht also alles nicht so rosig aus für sie…

»Dead Boss« ist eine kleine, britische Gefängnis-Sitcom von und mit Sharon Horgan. Keine Angst, trotz Frauengefängnis hat das keinen Deut mit »Frauenknast« zu tun.

Wem britischer Humor gefällt, der sollte mal in »Dead Boss« reinschalten. Mir gefällt’s zumindest soweit, dass ich es für Abende mit sonstiger Serienebbe im Hinterkopf halte*.

→ »Dead Boss« bei TVRage und in der Wikipedia
→ Trailer

(*:  Was gar nicht so schlecht ist, wie es sich anhört, vermutlich aber dazu führt, dass ich es in einem Jahr das nächste Mal anrühre…)