Vikings

VikingsBevor diese Woche die neue Seriensaison mit voller Breite startet, hier, kurz, Reviews zu Serien, die ich in Länge nicht mehr schaffe. Die Zeit. Ihr wisst schon.

Ragnar Lodbrok ist Wikinger. Und jetzt, wo die Zeit der Überfälle fremder Reiche wieder beginnt, möchte er etwas Neues ausprobieren: Er möchte mit einem neuentwickelten Langschiff erstmals über das Meer setzen und die dortigen, frischen, Gebiete ausrauben. Sein Wikinger-König allerdings ist von der Idee gar nicht so angetan und so muss sich Ragnar für sein abenteuerliches Unterfangen im Geheimen Verbündete suchen.

»Vikings« ist eine Drama-Serie, die auf dem History Channel läuft. Auch wenn einige Aspekte der Show frei erfunden oder übertrieben sind, in vielen Bereichen bildet sie den tatsächlichen Wikinger-Alltag des Ragnar Lodbroks ab.1
Und ist dabei eine ganz ordentliche Show. Unterhaltsam.

Das dreckige, grausame, aber auch abenteuerliche, vor-mittelalterliche Wikinger-Leben, erzählt von der Position unseres heldischen Protagonisten.
Mir gefällt’s.

→ »Vikings« in der Wikipedia und bei TVRage
Trailer
→ Metacritic-Score: 70


  1. Und hat damit vermutlich mehr mit Geschichte am Hut als die restlichen Shows des Senders. 

CyberChimps